Klar und deutlich schreiben

alle gefunden: 10
Voraussetzung für eine klare Ausdrucksweise ist klares
Denken. Stellen Sie sich folgende Fragen?
Sprechen Sie die Leser direkt an und wecken Sie ihr Interesse Halten Sie sich stets vor Augen, für wen Sie schreiben – nämlich nicht nur für Ihren Vorgesetzten oder den Überprüfer Ihrer Übersetzungen, sondern auch und vor allem für die Endadressaten des Textes. Diese haben ebenso wenig Zeit zu verlieren wie Sie. Wer sind die Leser, was wissen sie bereits, was muss eventuell erklärt werden?
Beginnen Sie mit einer Zusammenfassung, wenn eine solche vorgesehen ist: Stellen Sie sie an den Anfang, denn dieser Teil des Textes ist das Erste (und manchmal auch das Einzige), was gelesen wird. Unter Umständen zeigt sich, dass Sie gar nicht mehr brauchen.
Der Wert eines Textes steigt nicht mit seiner Länge. Ihre Leser bringen Ihnen nicht mehr Wertschätzung entgegen, wenn Sie 20 anstatt zehn Seiten schreiben – eher im Gegenteil. Die Leser würden es Ihnen beispielsweise durchaus übel nehmen, wenn sie merken, dass man ihnen die Zeit gestohlen hat, weil das, was zu sagen war, auch auf zehn Seiten gepasst hätte.
Mitunter enthält der Text, den Sie schreiben (oder verbessern)
müssen, eine Fülle von Fakten und Gedanken.
Sie fi nden hier einige Tricks, die Inhalte so zu
entwirren, dass jeder Satz auf Anhieb verständlich ist.
Größere Klarheit lässt sich manchmal ganz einfach
dadurch erzielen, dass man
Konkrete Aussagen sind klar, während eine abstrakte Sprache vage und abschreckend wirken kann. Zu viele abstrakte Formulierungen können beim Leser sogar den Verdacht erregen, dass Sie nicht wissen, worüber Sie schreiben, oder dass Sie etwas zu verbergen haben.
Ein weiterer einfacher Schritt hin zu mehr Klarheit ist
der Gebrauch des Aktivs („Das Fahrzeug durchbrach
die Leitplanke“) anstatt des Passivs („Die Leitplanke
wurde von dem Fahrzeug durchbrochen“). Vergleichen
Sie:
Falsche Freunde Ein Faux Ami (falscher Freund) ist in der Sprachwissenschaft laut Duden ein „in mehreren Sprachen in gleicher oder ähnlicher Form vorkommendes Wort, das jedoch von Sprache zu Sprache verschiedene Bedeutungen hat“.
Nutzen Sie die vorhandenen Rechtschreib- und Grammatikprüfprogramme, aber bedenken Sie, dass damit nicht alle Fehler entdeckt werden.

© Europäische Union, 2013

Study in Poland