End. Prüfen und prüfen lassen

Prüfen und prüfen lassen

Nutzen Sie die vorhandenen Rechtschreib- und Grammatikprüfprogramme, aber bedenken Sie, dass damit nicht alle Fehler entdeckt werden.

  • Lesen Sie Ihren Text nochmals kritisch durch und versetzen Sie sich dabei an die Stelle der Leser. Sind die Sätze und Absätze klar und logisch miteinander verknüpft ? Sie fi nden bestimmt noch etwas, das verbessert oder vereinfacht werden kann.
  • Holen Sie die Meinung von Kollegen ein, und zwar auch von solchen, die Sie vorher noch nicht um Rat gebeten haben.
  • Hören Sie sich deren Vorschläge gut an und
  • übernehmen Sie die, die Ihren Text kürzer, klarer und lesefreundlicher machen.

Wünschen Sie weitere Hilfe?

Angenommen, Sie haben Ihren Text – unter Beachtung der vorstehenden Tipps – bereits abgeschlossen, hegen aber noch Zweifel: Habe ich das richtige Verb verwendet, stimmen Grammatik und Rechtschreibung, lässt sich ein langer Schachtelsatz vielleicht doch irgendwie straffen?

Sie können sich in einem solchen Fall an die Generaldirektion Übersetzung (DGT) wenden und um eine redaktionelle Nachbearbeitung (englisch: Editing) bitten.


© Europäische Union, 2013

Study in Poland
Privacy Policy